Staatsministerin Ilse Aigner zu Gast bei SCHWARZ & SOHN

1. Hallertauer Wirtschaftsgespräch in Mainburg

21.06.2016

Die Veranstaltungs-Tauglichkeit des neuen SCHWARZ & SOHN Gebäudes wurde wenige Tage nach der feierlichen Neueröffnung am 22.04.2016 positiv getestet.

Beim von der örtlichen CSU initiierten 1. Hallertauer Wirtschaftsgespräch stand als prominenter Gast die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner zahlreichen Unternehmen aus der Region Rede und Antwort zu aktuellen politischen Fragen (Aufzeichnung bei Isar.TV).

Zusammen mit Alfred Gaffal, Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, machte die Ministerin auch einen Rundgang durch die neue SCHWARZ & SOHN Ausstellung.